Libelle im Flug

Man muss sich nur ein paar Stunden auf die Lauer legen und mit ein bisschen Fokusglück bekommt man auch eine fliegende Libelle in’s Bild. Ausserdem hilfreich:

  • eine lange Brennweite (hier: 150mm MFT)
  • ein großer Schärfebereich (was leider auch den schlechten Hintergrund schärfer macht)
  • eine kurze Belichtungszeit (damit die Flügel auch still stehen)
  • evtl. ein Blitz für mehr Licht und eine noch bessere Isolierung der Libelle


Kommentare sind geschlossen.