Insekten Makro

Auf der Burg Trausnitz war heute die „Gartenlust“ eine Ausstellung/Messe/Veranstaltung bei der es hauptsächlich um Gartenzeugs geht, als Deko, Möbel aber auch verschiedenste Pflanzen wie Kräuter und Blumen. Meine Freundin brauchte noch einiges für den Garten also habe ich kurzerhand mein Makro-Objektiv montiert und bin mitgedackelt. Dabei ist unter anderem dieses schöne Insektenmakro entstanden (Beitrag Nummer 36 meiner Jahreschallenge)

Noch ein paar Worte zur Technik: da bei dieser nahen Distanz zum Motiv der Schärfebereich nur sehr klein ist, macht man oft einen Stapel „Stack“ von mehreren Bildern, jedes Bild hat hierbei einen etwas anderen Schärfebereich der dan von einer Software (hier: Helicon Focus) zusammengerechnet wird. Meine Kamera (die geliebte Olympus OM-D EM-5 Mark2) macht das automatisch und in diesem Fall ist mir (bzw. Helicon Focus) sogar das Zusammenfügen gelungen, obwohl die Kamera nicht von einem Stativ sondern von mir Freihand gehalten wurde.



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.