Spaziergang am Dreikönigstag

Auf der Suche nach schönen Fotomotiven während des heutigen Spaziergangs bei strahlendem Sonnenschein.


Beim Fotografieren versuche ich stets das „Foto des Tages“ zu finden. Und oft wenn ich meine das „Foto des Tages“ gefunden zu haben, kommt mir kurze Zeit später ein noch besseres Motiv vor die Linse.

Sätze wie „Gib dich nicht mit dem Zweitbesten zufrieden!“ oder „Vielleicht gibt’s um die nächste Ecke noch ein schöneres und besseres  Motiv?“ gehen mir dann durch den Kopf.

Die Mindfulness Prinzipien nicht werten, absichtsvoll handeln und Jetzt! Hier! Sein helfen mir dabei, auf dem Boden zu bleiben und nicht zum Getriebenen zu werden. Irgendwann muss man auch mal einen Punkt machen. Die guten Fotos mache ich meistens dann, wenn ich relativ entspannt und nicht zu verbissen bin. Und auch wenn es noch ein besseres Motiv geben könnte, jetzt muss ich mir zuerst die Zeit nehmen um hier dieses Foto zu machen, danach geht es weiter. Und eigentlich ist es doch so: was das Foto des Tages ist, kann ich erst dann beurteilen, wenn ich alle Fotos an diesem Tag geschossen habe. Eigentlich sogar erst nach dem Entwickeln… Wenn ich achtsam bleibe gelingt es mir, das Foto des Tages zu finden ohne nach dem Foto des Tages zu suchen. Klingt paradox aber genau das ist mir heute nachmittag gelungen!

Es war wirklich ein schöner sonniger Tag und ich freue mich über die „Ausbeute“. Die Lichtstimmung war wirklich toll und ich finde sie kommt auf den Fotos auch richtig gut raus. Was meinst Du, gefallen dir die Fotos? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

 



Kommentare sind geschlossen.